Diese Anzeige melden!Bewerte!Lesezeichen setzen

1978' Cadillac Eldorado Biarritz

£16,995
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #1
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #2
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #3
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #4
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #5
1978' Cadillac Eldorado Biarritz photo #6
6 foto
Alter: 46 Jahre
Kilometerstand: 74000 km
Hubraum: 6965 cc
Treibstoff: Benzin
Getriebe: Automatisch
Außenfarbe: Weiß
Elektronik: AM/FM Radio

Hallo,
Zum Verkauf angeboten wird dieser atemberaubende Cadillac Eldorado Biarritz aus dem Jahr 1978, der in dreifachem Weiß lackiert ist (Außenseite in Cotillion-Weiß, Innenausstattung aus weißem Leder und weiß gepolstertes „Elk Grain“-Vinyloberteil).
Über 42 Jahre lang vom Vorbesitzer in den USA gehalten!
Modellinformationen und Fahrzeugspezifikationen:
Da es sich bei diesem speziellen Auto um den Biarritz handelt, handelt es sich natürlich um das Eldorado-Modell mit der höchsten Ausstattung, was bedeutet, dass es voll beladen ist. Zusätzlich zum Biarritz-Paket wurde es optional mit dem „Glaskuppel-Astro-Dach“ ausgestattet. Allein diese beiden Optionen erhöhten den Grundpreis um fast 4.000 US-Dollar (was 1978 eine ziemlich große Summe war!)
Zu den Merkmalen des „Biarritz“-Pakets gehören das gepolsterte Viertel-Vinylverdeck, Opera-Leuchten, Opera-Seiten- und Heckfenster, zusätzliche Edelstahl-Karosserieleisten, farbcodierte Edelstahl-Radkappen, weitere Lederbezüge für die Innentürverkleidungen, F&R usw. und das Wichtigste DIESE UNGLAUBLICHEN SITZE!
1978 war das letzte Jahr für die wirklich „Großen“ mit der vollwertigen Plattform und Karosserie, bevor der Eldorado für 1979 erheblich verkleinert wurde. Alle anderen Modelle der Cadillac-Reihe waren bereits vor 1978 verkleinert worden, und so ist es nun wirklich mit dieser Eldorado-Generation war der Letzte, der noch stand. Mit anderen Worten; Das Ende einer Ära.
Diese letzte Version des Eldorado wurde für das Modelljahr 1977 einem Facelift unterzogen, wobei der „Eldorado“-Schriftzug an der Vorderseite der Motorhaube angebracht wurde, zusammen mit neuen Scheinwerferverkleidungen, Lichtern an den hinteren Seitenteilen und Rücklichtern, die in die Heckflosse integriert wurden Stoßfänger im Stil, dessen Gläser auf beiden Seiten mit einem Cadillac-Wappen gekennzeichnet sind. Diese besondere Version war nur für das Modelljahr 77–78 erhältlich. Der einzige optische Unterschied bestand im Frontgrill, der für 1978 weiter aktualisiert wurde.
Dieses Beispiel geht noch einen Schritt weiter, da es neben dem Biarritz-Ausstattungspaket auch mit allen verfügbaren Sonderausstattungen ausgestattet war. Dazu gehören (ohne darauf beschränkt zu sein) Tempomat und Automatik
Scheinwerfer, automatisch abblendende Scheinwerfer, elektronischer Kofferraum (Soft Close aus den 70ern), beheizbare Heckscheibe, neig- und teleskopierbares Lenkrad, Scheibenwischer mit Verzögerung, großes elektrisch betätigtes Schiebedach aus getöntem Glas (von GM/ASC als „Glaskuppel-Astro-Dach“ vermarktet). ), Liegesitze, AM/FM-Stereoanlage mit 8-Spur-Player und CB-Radio (Bürgerband).
Ein relativ neuer Import in das Vereinigte Königreich Ende 2020. Alle Zölle und Steuern wurden bezahlt.
Da es sich offiziell um ein historisches Fahrzeug handelt, ist es vom TÜV und der Steuer befreit.
Papierkram:
Alle Unterlagen vorhanden. Inklusive originalem US-Titel, NOVA-Brief, V5, Bedienungsanleitung, Cadillac-Wartungsplan, Cadillac-Servicehandbuch von 1978, Bedienungsanleitung für das Astro-Dach (plus Werkzeug für die manuelle Bedienung, falls das elektrische Dach ausfällt, obwohl dieses voll funktionsfähig ist). Zusätzlich zu den wesentlichen Dokumenten gibt es viele Extras wie die Original-Zertifizierungskarte des liefernden Händlers sowie weitere Betriebspapiere für die 8-Spur-Stereoanlage und das Bürgerradio sowie den Original-Wertschutzplan des Cadillac-Händlers. Ich werde Fotos von all diesen Anordnungen hinzufügen.

Uunterstützen die Ukraine