Öffnungszeiten, Anreise und Preise

8 Monate, 2 Wochen her - 24 März 2022, auto motor sport
Techno Classica 2019
Techno Classica 2019
Alle Informationen zur Oldtimermesse in Essen: So kommen Sie hin, das gibt's zu sehen und das kostet der Eintritt.

Nachdem die Techno Classica 2021 "aufgrund der anhaltenden Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen und (Ein-)Reisebeschränkungen" abgesagt wurde, findet die Oldtimermesse dieses Jahr wieder statt: Vom 23. bis 27. März öffnet die Messe Essen für die Liebhaber alten Blechs. Auf 120.000 Quadratmetern präsentieren sich laut Veranstalter mehr als 200 Clubs und 1.250 Aussteller aus 30 Ländern. Mehr als 2.700 Autos sollen zum Verkauf stehen. In der Bildergalerie sehen Sie die Tops und Flops der Messe von 2019.


Öffnungszeiten
Mittwoch, 23. März: 12 bis 20 Uhr

Donnerstag, 24. März: 9 bis 18 Uhr

Freitag, 25. März: 9 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag, 26./27. März: 9 bis 18 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte Mittwoch, 23. März: 45 Euro

Tageskarte Donnerstag bis Sonntag: 25 Euro

Tageskarte Jugendliche (12 bis 17 Jahre) Donnerstag bis Sonntag: 20 Euro

Tageskarte Kinder (8 bis 11 Jahre) Donnerstag bis Sonntag: 15 Euro

Tageskarte Familienticket (Eltern mit 3 Kindern bis 11 Jahren) Donnerstag bis Sonntag: 65 Euro

Der Veranstater empfiehlt, Tickets vorab online zu kaufen.

Das Angebot auf der Messe
Anders als sonst fehlt Mercedes; die Marke lässt sich in Halle 1 von ihren Markenclubs vertreten. Weitere Clubs bauen ihre Stände in Halle 8 auf. Auch Autohersteller zeigen sich in den Hallen 3, 5 und 6. Zwischen den Hallen 2 und 3 sowie auf dem Freigelände vor den Hallen 2 und 6 befindet sich wie gewohnt der Schnäppchen-Markt: Unter freiem Himmel bieten vor allem private Verkäufer Oldtimer und Youngtimer zum Kauf an. In der Halle 4 sind Teile zu finden, in der Halle 5 Automobilia wie etwa Bücher, Prospekte und Modellautos.

Das Hygienekonzept
Weil Corona nicht vorbei ist, hat der Veranstalter ein Hygienekonzept erstellt. Rein darf, wer vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet ist, also den 3G-Status hat. Der 3G-Nachweis wird vor der Ticketkontrolle digital per Einscannen überprüft. Wer typische Corona-Symptome hat (z.B. Fieber, Husten, Geschmacks- oder Geruchsverlust) darf nicht auf das Messegelände. Auf dem Gelände ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes Pflicht. Ausnahmen gelten an den Coffepoints und in den Restaurants.

Support Ukraine