Seltener Wankel mit 27.375 km

il y a 7 mois, 4 semaines - 14 Avril 2022, auto motor sport
Seltener Wankel mit 27.375 km
In Schweden wurde ein wenig gefahrener Mazda RX-7 für überraschend wenig Geld versteigert. Der Wankel-Sportwagen hat in 43 Jahren nur 27.375 km abgespult.

Mazda RX-7 der ersten Generation sind recht selten zu finden. Einer stand nun auf der schwedischen Auktions-Plattform Bilweb zum Verkauf. Der rote Wankel-Sportwagen war laut Verkäufer nie restauriert worden und weist eine Laufleistung von 27.375 Kilometern auf. Interieur und Motorraum wirken beinahe unbenutzt. Verkauft wurde der Zweitürer zum Höchstgebot von 146.000 schwedischen Kronen, das sind umgerechnet 14.160 Euro. Auf diesen Preis kommen noch fünf Prozent Aufschlag für das Auktionshaus, macht 14.868 Euro.


Sportwagen als Corona-Projekt

Ein Pilot der schwedischen Navy hatte den roten Sportwagen im US-Bundesstaat Maryland für seine Frau gekauft und bei seinem Umzug nach Stockholm 1980 mitgebracht. Viel gefahren wurde der RX-7 offenbar nicht: Die Laufleistung von 27.375 Kilometern entspricht gerade mal 636,36 Kilometern pro Jahr. Laut Auktionshaus finden sich am Auto keine Spuren eines Unfalls, von Rost oder Nachlackierungen. Interieur und Motorraum wirken auf den Bildern wie beinahe unberührte Zeitkapseln – Schriftzüge und Aufkleber sind beinahe unbeschädigt über die Jahre gekommen. Laut Besitzer war der Sportwagen sein Corona-Projekt: In den Jahren 2020 und 2021 ersetzte und überholte er die Zündung mit neuen Kerzen und einer frischen Batterie, reparierte Kühler, Thermostat, Wasserpumpe und Keilriemen. Ebenso wurden Bremsen und Kupplung instandgesetzt und die Flüssigkeiten sowie die Reifen und Scheibenwischergummis erneuert.

FAZIT
Der erzielte Preis für den Low-Miler-RX-7 entspricht fast noch jenem Wert, den Classic-Analytics einem guten Exemplar zuschreibt: Auf 12.600 Euro taxieren die Marktexperten ein gepflegtes Exemplar des Wankel-Sportwagens. Da fiel der Aufschlag für die geringe Laufleistung bescheiden aus.

Support Ukraine