1961' Aston Martin DB4 photo #1
1961' Aston Martin DB4 photo #2
1961' Aston Martin DB4 photo #3
1961' Aston Martin DB4 photo #4
1961' Aston Martin DB4 photo #5
1961' Aston Martin DB4 photo #6
6 foto

1961' Aston Martin DB4

Diese Anzeige melden!Bewerte!Lesezeichen setzen
Verhandelbar
Veröffentlicht 25 März 2024ID: 1fqkfu

Information from the owner

Alter: 63 Jahre
Außenfarbe: Grün

Verkäuferkommentare zu 1961' Aston Martin DB4

 
Einer von 349 Aston Martin DB4 Series II aus dem Jahr 1961
Dieser Aston Martin DB4 von 1961 ist ein äußerst originelles und äußerst begehrenswertes Spätserienauto der Serie II, das seit etwa 1969 ungefahren und weitgehend ungesehen ist. Innenausstattung aus originalem Connolly-Leder und Wilton-Wolle. Einer von nur 349 gebauten DB4 Series II und ein faszinierendes Wiederinbetriebnahmeprojekt oder Kandidat für eine vollständige Restaurierung. Obwohl der Motor erst Anfang 2024 in Betrieb war, wurde das Auto seit etwa 1970 nicht mehr gefahren, was durch eine noch an der Windschutzscheibe angebrachte Inspektionsplakette des Staates Florida aus dem Jahr 1969 belegt wird. Der Aston Martin muss vor jedem Straßeneinsatz wieder in Betrieb genommen werden. Zum Lieferumfang des DB4 gehören ein Wagenheber, eine Werkzeugrolle, ein Reserverad, historische Komponenten für die Klimaanlage unter dem Armaturenbrett und verschiedene andere Ersatzteile. Mit einer Laufleistung von nur 39.308 Meilen wird dieser seit langem geschätzte Aston Martin an seinen nächsten Verwalter übergeben, der die Wahl hat, ihn als äußerst intaktes Garagenfundstück mit geringer Laufleistung wieder auf die Straße zu bringen oder ihn in seinem ursprünglichen, eleganten Glanz wiederherzustellen . Wie dem auch sei, die Aston-Martin-Gemeinschaft wird davon profitieren, wenn dieses lange verschwiegene Exemplar wieder in die Reihen aufgenommen wird.
Laut einer Kopie der aktenkundigen Bauunterlagen wurde dieser DB4 Series II erstmals im März 1961 an die Grimmer Electrical Supplies Ltd. aus East Ham im Großraum London verkauft, vermutlich zur Nutzung durch einen der Auftraggeber des Unternehmens. Neben der Bestätigung seines nummerngleichen Motors wird im Baublatt auch darauf hingewiesen, dass der Aston Martin innerhalb weniger Wochen nach seinem Verkaufsdatum, wahrscheinlich als Bedingung für den Verkauf, von Caribbean Pearl auf das Goodwood Green umlackiert wurde, das er immer noch trägt Heute. Ein beiliegendes Identifikationsschild der in Miami ansässigen Shaw Brothers Shipping Company lässt darauf schließen, dass der DB4 von Walter B. Weidler, einem Einwohner von Marathon, Florida, in die USA importiert wurde, und im Auto gefundene Tankbelege mit seinem Namen aus dem Jahr 1969 belegen dies grober Zeitrahmen seines Besitzes.
Karosserie von Touring
Ein seit langem verschwiegener, höchst originaler DB4 der Serie II aus später Produktion, ungefahren und weitgehend ungesehen seit etwa 1969. Originale Innenausstattung aus Connolly-Leder und Wilton-Wolle. Einer von nur 349 gebauten DB4 der Serie II. Ein faszinierendes Wiederinbetriebnahmeprojekt oder Kandidat für eine vollständige Restaurierung
Preis: 325.000 $

Uunterstützen die Ukraine