Diese Anzeige melden!Bewerte!Lesezeichen setzen

1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod

$17,500Vb
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #1
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #2
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #3
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #4
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #5
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #6
1972' Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod photo #7
7 foto
Karosserie: Sedan - 4 Türen
Zustand: Gut
Vorbesitzer: 2
Alter: 52 Jahre
Kilometerstand: 86000 km
Hubraum: 472 cc
Treibstoff: Benzin
Getriebe: Automatisch, 4 Gänge
Außenfarbe: Grün Metallic
Innenraum: Klimaanlage, Elektrische Fensterheber, Elektrisch verstellbare Außenspiegel, Elektrische Türverrieglung, Servolenkung, Getönte Scheiben, Tempomat, Duale Klimaregelung, Elektrisch verstellbare Sitze, Kipplenkung
Außenseite: Neue Reifen
Elektronik: AM/FM Radio

1972 Cadillac Fleetwood Brougham Hot Rod

Dies ist ein Auto aus drei Vorbesitzern, das ursprünglich am 5. Mai 1972 von einem Herrn Soderburg bei Fruitrich Cadillac-Buick in Bridgeport CT gekauft wurde.

Er befahl ihr, eine Menge Accessoires mitzubringen.

Abgesehen von den serienmäßigen Dingen wie Servolenkung, Servobremsen (Scheiben V, Trommeln R), elektrischen Fensterhebern, Doppelkomfortsitzen, selbstnivellierender Federung, Vinyldach und Abbiegelichtern fügte Herr Soderburg Leder und 6-fach elektrisch verstellbare Sitze (Fahrer und Beifahrer) hinzu ), getönte Scheiben, elektrische Schlösser, neigbares/teleskopierbares Lenkrad, Klimaanlage, Heckscheibenheizung, automatisch abblendende Scheinwerfer, Tempomat, Dämmerungswächter, ferngesteuerter Beifahrerspiegel, zwei Opernlampen, Türkantenschutz, Fernentriegelung des Kofferraums und Lampenüberwachung. Sie war auf wirklich komfortables Fahren eingestellt.

Er besaß das Auto bis Mitte der 90er Jahre, als ein Mr. Wedman das Auto kaufte. Es sieht so aus, als ob das Auto von etwa 1988 bis 1996 in einer Garage gestanden hätte. Als der zweite Besitzer es bekam, brachte er es gut zum Laufen und verpasste ihm dann irgendwann in den frühen 2000er-Jahren eine Neulackierung in seinem ursprünglichen 49-Code Brewster Green metallisch.

In dieser gesamten Zeit hat das Auto mit dem großen 472 V8 nur 86.000 Meilen zurückgelegt.

Vor etwa fünf Jahren kaufte der jetzige Besitzer das Auto von seinem Nachbarn, Herrn Wedman, und machte sich auf seine Weise an die Arbeit an ihm.

Er stellte sich eine Art Hot Rod Caddy vor, leise, knurrend und schnell.

Kurzgeschichte... Es liegen Quittungen für Arbeiten im Wert von über 40.000 US-Dollar vor. Dazu gehören alltägliche Dinge wie Bremsarbeiten, Aufhängungsbuchsen, Motordichtungen, neue Reifen (Hankook Optimo in der Größe 235/75/R15), neue hintere Querlenker, Ölwechsel ... Aber auch eine tiefergelegte Aufhängung und ein neues Lenkgetriebe , Fächerkrümmer, 2,5-Zoll-Doppelauspuff ganz nach hinten, Sniper EFI, MSD-Zündung, Edelbrock Performer-Krümmer, speziell angefertigter Querträger und Antriebswelle aufgrund des brandneuen 4L80E-Automatikgetriebes mit programmierbarer Steuerung.

Auf Wunsch habe ich diese Quittungen als PDF.

Der Innenraum bleibt äußerst original. Bis auf das Radio funktioniert die gesamte von mir getestete Elektronik einwandfrei. Fenster, Lichter, Schlösser, elektrische Sitze usw.

Drehen Sie den Schlüssel, lassen Sie die elektronische Kraftstoffpumpe laufen, dann startet sie sofort und geht in einen angenehm rumpelnden Leerlauf über. Schalten Sie sie auf D und geben Sie Gas, und sie schaltet knurrend durch die Gänge und knallt bei jedem Gangwechsel. Wenn Sie kräftig genug aufs Gas geben, bringt sie die Hankook-Reifen zum Leuchten.

Es gibt einige Schönheitsfehler im 20 Jahre alten Lack. Ich bin der Meinung, dass die meisten davon durch eine hochwertige Farbkorrektur/Schleifen/Polieren behoben werden könnten und der Innenraum sieht aus wie ein Innenraum mit weniger als 86.000 Meilen, weist aber auch einige Mängel auf (Armaturenbrett und Sitze sind allerdings nicht gesprungen).

Es gibt nirgendwo Fäulnis am Auto und nur leichten Oberflächenrost. Am Kofferraum muss am meisten gearbeitet werden, da der Originalteppich nicht mehr vorhanden ist und nur noch die gummierte Unterwolle übrig ist. Es sind jedoch Teppichsets erhältlich.

Dies ist ein Hot-Rod-Cruiser für drei Besitzer, der komplett schlüsselfertig ist. Bringen Sie sie zu jedem Auto- und Kaffee- oder Kreuzfahrtabend mit und sie wird Blicke auf sich ziehen. Machen Sie etwas von dem oben genannten Ellenbogenfett und sie könnte sogar ein oder zwei Trophäen für Sie gewinnen. Sie läuft und fährt großartig.

Der Preis für sie beträgt 17.500 US-Dollar.

Bei Fragen zu mehr als 400 zusätzlichen Fotos und Videos, zur Vereinbarung eines Termins für einen Besuch oder zur Abgabe eines Angebots zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.

Danke für das Interesse!

Uunterstützen die Ukraine