1933' Alvis Speed 20 photo #1
1933' Alvis Speed 20 photo #2
1933' Alvis Speed 20 photo #3
1933' Alvis Speed 20 photo #4
1933' Alvis Speed 20 photo #5
1933' Alvis Speed 20 photo #6
6 foto

1933' Alvis Speed 20

Diese Anzeige melden!Bewerte!Lesezeichen setzen
£79,950
Veröffentlicht 13 Dezember 2023ID: 3H8sHZ
Abgelaufen
5 Monate, 2 Wochen her

Information from the owner

Karosserie: Sportwagen
Alter: 90 Jahre
Treibstoff: Benzin
Außenfarbe: Rot

Verkäuferkommentare zu 1933' Alvis Speed 20

 
1933 Alvis Speed ​​20 SA
- Einst im Besitz des geschätzten ehemaligen Präsidenten des Alvis Owner Club, K. R. Day, und von diesem betrieben
- Mit einer reichen Wettbewerbsgeschichte, die sich über ein halbes Jahrhundert erstreckt, einschließlich einer Vielzahl von VSCC-Veranstaltungen, für die es zugelassen ist
- Verfügt über eine zweitürige offene Tourer-Karosserie im Vanden-Plas-Stil, die in den frühen 1970er-Jahren eingebaut wurde
- Sorgfältig gewartet mit einem umfangreichen und sorgfältig zusammengestellten Wartungsprotokoll, beginnend im Jahr 1974 und zuletzt geändert im Juni 2023
- Makellos präsentiert innen, außen und unter der Motorhaube
Als leistungsstarker Sporttourer konzipiert, gehörte der Alvis Speed ​​20 zu den mit Spannung erwarteten und aufregendsten Autos seiner Zeit.
Neben einer Reihe von Standardkarosserien, die für frühe „SA“-Exemplare angeboten wurden, lieferte Alvis eine kleine Anzahl in Form eines reinen Fahrgestells, und wir freuen uns, ein solches Exemplar präsentieren zu können, das 1933 neu an C. Follet Ltd. geliefert wurde. Vanden Plas wurde damit beauftragt Diese hübsche zweitürige Limousine des Typs Speed ​​20 blieb lange Zeit mit der Karosserie verbunden. In den frühen 1970er-Jahren erhielt er die heutige Karosserie als offenen Tourer im Vanden-Plas-Stil.
Dieser Speed ​​20 gehörte Anfang der 1950er Jahre dem angesehenen ehemaligen Präsidenten des Alvis Owner Club, Kenneth R. Day, und wurde von ihm eingesetzt. Er nahm regelmäßig an Testfahrten und Rallyes teil. Der früheste Wettbewerbsbeitrag war die Kentish Rally 1954 und der letzte waren die Brooklands Speed ​​Trials im Oktober 1999.
In einer umfangreichen und detaillierten Geschichtsdatei sind zahlreiche technische Abnahmekennzeichen und verschiedene Ephemera des VSCC-Wettbewerbs sowie eine umfassende Wartungsaufzeichnung bis ins Jahr 1974 enthalten. Es ist auch in mehreren bedeutenden Werken enthalten, darunter im Vanden Plas Coachbuilders-Buch (Seite 129) und erschien regelmäßig in der Alvis Owner Club-Bulletin während der Obhut von K. R. Day.
Dieses hervorragende Exemplar des begehrten Speed ​​20 SA von Alvis präsentiert sich innen, außen und unter der Motorhaube in einem beneidenswert guten Zustand und ist eine ernsthafte Überlegung wert.
Die Geschichte:
- 1933 als Neuwagen ohne Karosserie an den Londoner Alvis-Vertreter Charles Follett Ltd. geliefert
- Ursprüngliche Karosserie von Vanden Plas mit zweitüriger Limousinenkarosserie, ausgewählt vom ersten Besitzer
- Seit einigen Jahren im Besitz von Kenneth R. Day – Autor des bahnbrechenden Werks „Alvis; die Geschichte des Roten Dreiecks“ und Präsident des Alvis Owner Club
- In den frühen 1970er-Jahren als offener Tourer im zeitgemäßen Vanden-Plas-Stil umgestaltet
- Ein Teilnehmer an zahlreichen VSCC-Veranstaltungen, der ein „Buff“-Logbuch für VSCC-Wettbewerbsautos führt
Die umfangreiche und sorgfältig zusammengestellte Geschichtsdatei umfasst:
- Regelmäßige Wettbewerbsbeiträge und zugehöriger Papierkram von 1954 bis 1999
- Ergebnisse von Wiscombe, Colerne, Prescott, Brooklands und den Brighton Speed ​​Trials
- Verschiedene Artikel und Bulletins des Alvis Owners Club aus vier Jahrzehnten
- Dienstaufzeichnungen beginnend im Jahr 1974 und werden fortlaufend aktualisiert (letzter Eintrag datiert Juni 2023)
- Werksdokumente „Car Record“ und „Archive“.
- „Neues Zulassungsbuch“, herausgegeben im April 1954
- Ein werkseitiger Schmierplan
- Beschreibung des Benziners „Telegage“
- Technisches Servicehandbuch von Lucas
- Originales „Handbuch der Anweisungen“
- Reparaturanleitung
Die Mechaniker
- 2 Reihensechszylinder mit 511 cm³ Hubraum, angetrieben von drei SU-Vergasern
- Viergang-Schaltgetriebe
- Dieses Beispiel läuft und fährt tadellos
- Der originale Startgriff bleibt vorhanden
- Unter der Motorhaube ist alles elegant präsentiert
– Der neueste Wartungseintrag vom Juni 2023 beschreibt eine von Red Triangle Ltd. durchgeführte Überholung des Anlassers und der Wasserpumpe
Der Speed ​​20 wurde einst für sein kompetentes Fahrverhalten und seine flotte Leistung gelobt und war sofort ein Hit bei Rezensenten und Käufern gleichermaßen.
Angesichts jahrelanger Wettkampferfolge ist es nicht verwunderlich, dass dieser SA sehr gut aufgestellt ist, da er über Jahrzehnte hinweg sorgfältig gepflegt und über einen Großteil seines Lebens hinweg regelmäßig trainiert wurde.

Uunterstützen die Ukraine