1933' Ford photo #1
1933' Ford photo #2
1933' Ford photo #3
1933' Ford photo #4
1933' Ford photo #5
5 foto

1933' Ford

Diese Anzeige melden!Bewerte!Lesezeichen setzen
$89,000
Veröffentlicht 29 Oktober 2023
Aktualisiert 17 Mai 2024
ID: dkogkJ

Information from the owner

Karosserie: Sedan
Alter: 91 Jahre
Kilometerstand: 3873 km
Getriebe: Automatisch
Elektronik: AM/FM Radio

Verkäuferkommentare zu 1933' Ford

 
Der Gateway Classic Cars Houston Showroom freut sich, diese sehr maßgeschneiderte Ganzstahl-Ford Tudor-Limousine von 1933 präsentieren zu können. Es genügt zu sagen, dass es charakterliche Einschränkungen gibt, wenn es darum geht, wie detailliert wir auf dieses Auto eingehen können, denn es ist eines der am aufwendigsten durchdachten (und ausgeführtesten) Custom-Street-Rods, das wir je präsentieren durften! Es gibt zwei riesige 3-Ring-Ordner mit über 1000 Fotos, die den Bau des Projekts dokumentieren, und ein großes, erweiterbares Portfolio voller Quittungen und Bedienungsanleitungen für viele Teile und Systeme. Die schöne violette Farbe stammt von PPG und obwohl es eine Spray-Out-Karte mit der endgültigen Farbe gibt, ist der Farbcode nicht angegeben. Aber lassen Sie sich davon nicht von der außergewöhnlichen Lackierung und Karosserie ablenken – es gibt keine Wellen oder Wellen und die Oberfläche ist glatt wie Glas. Wenn Ihr Blick überall in und unter diesem Auto wandert, werden Sie feststellen, dass praktisch alles entweder mit verchromter Keramik beschichtet oder pulverbeschichtet und auf Hochglanz poliert ist. Zu den am Bau und der anschließenden zusätzlichen Anpassung beteiligten Mitwirkenden gehören Pro Design Hotrods (Santa Ana, Kalifornien); Angels Body Shop (Lackier- und Karosseriearbeiten in Montclair, Kalifornien); Bitchin Products (Batteriekasten-Bodenblech und Brandschutzwand); Lokar (flexibler Ölmessstab für Handbremse); Mission Plastics (kundenspezifisch entworfene und gefertigte Teile, Ontario, Kalifornien); Walton Fabrication (Upland, Kalifornien); Tempe Geschwindigkeit und Leistung (Tempe AZ); Rootlieb Inc. (Reproduktionsplatten aus Stahl); Rocky Hinge (elektrische Türschlösser verfügen über Klauenriegel); Vintage Air (HLK); und Zigs Street Rods (elektrische Fensterheber). Unter der speziell angefertigten, nach vorne öffnenden Motorhaube verbirgt sich ein kleiner Chevrolet 5,7-Liter-V8-Block, der von einem 4-Gang-Automatikgetriebe unterstützt wird, das über ein Mooneyes Smart Shift-Drucktastensystem gesteuert wird. Der 5,7L LT1 ist ein Serpentine Show Chrome Short TPI-Paket von Street & Performance aus Mena AR und es gibt so viel Chrom und poliertes Billet-Aluminium im Motorraum, dass man blind werden könnte. Die Abgasführung erfolgt über ein vollständig keramikbeschichtetes MagnaFlow-Modulsystem. Dieser wunderschöne 33er sitzt auf einem speziell angefertigten, pulverbeschichteten Chassis mit integrierter Antriebswellen-Sicherheitsschlaufe (Hersteller unbekannt, aber möglicherweise abhängig von den Gesamtkosten). Der Rahmen wurde außerdem in einem ergänzenden helleren Lilaton pulverbeschichtet. Es verfügt über ein voll einstellbares Gewindefahrwerk mit polierten Chrom-Ober- und Unterlenkern vorne, eine Lenkstange im Mustang-II-Stil, voll einstellbare Multilink-Heckrotoren mit Schlitzen/Bohrungen und polierten Mehrkolben-Bremssätteln an jeder Ecke und einen Ford 9 hinten mit Sperrdifferenzial. Es fährt auf einem Satz Billet-Aluminiumräder von Halibrand (speziell für dieses Auto spezifiziert und gebaut), die mit leistungsstarken Radialreifen bestückt sind. Nachdem Sie die Liebe zum Detail, die sich im äußeren Motorraum und am Fahrgestell zeigt, gründlich aufgesogen haben, werden Sie sich auf den Weg zur Autobahn machen wollen, denn dies ist nicht nur eine Trailer-Queen – sie wurde seit ihrem Bau 2400 Meilen gefahren! Öffnen Sie die Selbstmordtüren und nehmen Sie den Duft von feinem Leder wahr, der Ihnen in die Nase weht. Die Sitze sind mit einer Kombination aus perforiertem Leder und Alcantara bezogen. Der graue Teppich ist in hervorragendem Zustand und der graue Alcantara-Dachhimmel sorgt für einen luxuriösen Touch. Fahrer werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, ihre Fahrposition dank des elektrisch verstellbaren Sitzes und der neigbaren Flaming River-Lenksäule individuell anzupassen, und der Beifahrer wird den elektrisch verstellbaren Sitz zu schätzen wissen. Die maßgefertigten Armaturenbretter aus Billet-Aluminium beherbergen links hinter dem Flaming River-Lenkrad im Banjo-Stil elektronische Anzeigen von Classic Instruments und rechts die Uhr. Ein GPS-Tachometersender von Classic Instruments Sky Drive sorgt für eine genaue Geschwindigkeitskontrolle, was eine gute Sache ist, da Sie von Zeit zu Zeit den Docht aufdrehen möchten und die Aufmerksamkeit, die dieses Auto auf der Straße erregt, möglicherweise mehr als nur Bewunderer anzieht. Ein individuelles Soundsystem ist hinter dem Rücksitz versteckt und verfügt über ein Kenwood KDC-352U AM/FM/CD-Hauptgerät, einen Pioneer HD-Radiotuner, einen Infinity Reference-Lautsprecher, einen Pioneer-Subwoofer und einen JL Audio 500-W-Verstärker (2 x 100 W vorne, 2 x 25 W hinten, 1 x 250 W Subwoofer). Auch die Optima-Batterie ist dort sicher verstaut und in einer Aluminium-Batteriebox von Bitchin Products untergebracht. Wie Sie sehen werden, wenn Sie die vollständige Anzeige für das Auto auf unserer Website besuchen, haben wir über 150 Fotos dieses Meisterwerks sowie die dazugehörige Dokumentation. Lassen Sie sich dieses einzigartige, alltagstaugliche Showcar nicht entgehen – rufen Sie noch heute unseren Showroom in Houston an oder senden Sie eine E-Mail!

Uunterstützen die Ukraine